BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Habemus Papam X-WR-CALDESC:Kinofilm - in Zusammenarbeit mit EUXXL\nErst scheint er sich dem göttlichen Willen zu beugen, doch dann gehen ihm die Nerven durch. Er kann das nicht! Verzweifelt bittet er um Hilfe. Fragt sich bloß, wie ihm geholfen werden kann. Der Arzt bescheinigt ihm Gesundheit, die Kardinäle drängen darauf, dass er sein Amt annimmt, und der renommierte Psychoanalytiker, ein überzeugter Atheist, weiß auch keine Lösung. Selbst für ihn ist der verstörte Mann in erster Linie Kirchenchef. Die Entscheidung, dass er die Psychoanalyse inkognito fortsetzen soll, schenkt Melville unerwartete Freiheit Er flüchtet in die Straßen Roms und trifft auf eine unbekannte Welt. Der Abstand tut ihm gut. Längst vergessene Emotionen und Sehnsüchte werden in ihm wach: Er denkt an seine Familie, seine Leidenschaft für das Theater und begibt sich auf die Suche nach sich selbst…Gott und die Welt haben ihn erkoren. Aber seine innere Stimme sagt ihm, dass sie sich irren…Preise:Cannes Film Festival: Goldene PalmeEuropäischer Filmpreis: bester Hauptdarsteller, beste Ausstattung\nRegie Nanni MorettiMit Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, Jerzy Stuhr u.a.Italien/Frankreich 2011,100 MinDeutsche Fassung\nEintritt 6 Euro5 Euro für MitgliederOrt: Kultursaal Obersdorf, Hauptstraße 56, 2120 Obersdorf\n©Filmverleih Polyfilm X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20170922T174507Z DTSTART:20121107T190000Z DTEND:20121107T190000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:212012-11-07 SUMMARY:Habemus Papam DESCRIPTION:Kinofilm - in Zusammenarbeit mit EUXXL\nErst scheint er sich dem göttlichen Willen zu beugen, doch dann gehen ihm die Nerven durch. Er kann das nicht! Verzweifelt bittet er um Hilfe. Fragt sich bloß, wie ihm geholfen werden kann. Der Arzt bescheinigt ihm Gesundheit, die Kardinäle drängen darauf, dass er sein Amt annimmt, und der renommierte Psychoanalytiker, ein überzeugter Atheist, weiß auch keine Lösung. Selbst für ihn ist der verstörte Mann in erster Linie Kirchenchef. Die Entscheidung, dass er die Psychoanalyse inkognito fortsetzen soll, schenkt Melville unerwartete Freiheit Er flüchtet in die Straßen Roms und trifft auf eine unbekannte Welt. Der Abstand tut ihm gut. Längst vergessene Emotionen und Sehnsüchte werden in ihm wach: Er denkt an seine Familie, seine Leidenschaft für das Theater und begibt sich auf die Suche nach sich selbst…Gott und die Welt haben ihn erkoren. Aber seine innere Stimme sagt ihm, dass sie sich irren…Preise:Cannes Film Festival: Goldene PalmeEuropäischer Filmpreis: bester Hauptdarsteller, beste Ausstattung\nRegie Nanni MorettiMit Michel Piccoli, Nanni Moretti, Margherita Buy, Jerzy Stuhr u.a.Italien/Frankreich 2011,100 MinDeutsche Fassung\nEintritt 6 Euro5 Euro für MitgliederOrt: Kultursaal Obersdorf, Hauptstraße 56, 2120 Obersdorf\n©Filmverleih Polyfilm URL:http://forumwolkersdorf.at/programm/habemus-papam.html CATEGORIES:Kinofilm GEO:48.3704308;16.523461999999995 LOCATION:Kultursaal Obersdorf END:VEVENT END:VCALENDAR